[Eingang].[Übersicht].[Termine].[Berichte].[Arbeit].[Jugend].[Gebiete].[Geschichte][Jahresvogel].[Beitritt].[Literatur].[Gästebuch].[Impressum].[Links]
 
Helfer brauchen Hilfe
Der NABU ist ein überparteilicher Zusammenschluß von Naturfreunden, die etwas bewegen möchten unter dem Motto "Für Mensch und Natur". Hervorgegangen ist er aus dem traditionsreichen, 1899 gegründeten Deutschen Bund für Vogelschutz. 
1999 konnten wir also unser 100-jähriges Jubiläum feiern. Bundesweit unterstützen den NABU über eine Viertelmillionen Mitglieder. 
Heute betreut der NABU mehr als 5.000 Schutzgebiete in Deutschland. 
Von Fehmarn bis zum Bodensee laden 80 NABU-Naturzentren zum Natur erleben ein. 
Damit wir auch in Zukunft die Vielfalt und Schönheit der Natur vor unserer Haustür genießen können, braucht sie Ihren Schutz.

Die örtliche Gruppe NABU Edertal kann auf eine über sechzigjährige Naturschutzarbeit vor Ort zurückblicken. 
Sie ist 1952 aus einer Jugendgruppe in dem Edertaler Ortsteil Anraff entstanden und ist stetig gewachsen. 

So können Sie den NABU Edertal unterstützen:

Hilfe für die heimische Tier- und Pflanzenwelt leisten, kann der NABU nur mit Ihrer Hilfe. 
Wenn Sie Freude an der Erforschung der Edertaler Natur haben, können Sie mitmachen. Unsere Veranstaltungen vor Ort bieten einen ersten Zugang. Wenn Sie einmal praktische Naturschutzarbeit machen möchten, bieten wir Ihnen vielfältige Betätigungsmöglichkeiten. Wenn Sie ganz einfach sagen, ich will die engagierte Arbeit des NABU durch meinen Mitgliedsbeitrag unterstützen, sind Sie ebenfalls in der Edertaler NABU-Gruppe willkommen.

Die Abkürzung unseres Verbandsnamens NABU steht für:
 
 
N
Naturschutz
A
Artenschutz
B
Biotopschutz
U
Umweltschutz

NABU-Mitglieder beim Bau einer Trockenmauer im KIGA Mehlen

 
 
Hier geht es zur Anmeldung

Zurück auf unsere Seite links oben im Browser klicken


[Eingang].[Übersicht].[Termine].[Berichte].[Arbeit].[Jugend].[Gebiete].[Geschichte][Jahresvogel].[Beitritt].[Literatur].[Gästebuch].[Impressum].[Links]