[Eingang].[Übersicht].[Termine].[Berichte].[Arbeit].[Jugend].[Gebiete].[Geschichte].[Jahresvogel].[Beitritt].[Literatur].[Gästebuch].[Impressum].[Links]

 
Terminarchiv 2013


 
 
 Archiv NABU-Termine 2013 NABU-Termin-Archiv 2013 als .pdf
Info Jugendburg Hessenstein
NAJU Hessen Termin-Archiv 2013
2013 Erlebnisse buchen  2013 Vorträge buchen 


Jahreshauptversammlung NABU Edertal war am 12.04.2013, 20 Uhr im DGH Giflitz












 
 



 
 
 


 


NAJU Hessen, Termine und Programme 2013





Hier weitere Termine 2013:
Zuletzt gemeldete Termine oben



Jugendfreizeit „Wildlife – Waldleben“
Survival-Wochenende im Naturpark Kellerwald-Edersee
vom 6.- 8. September 2013 

Zu diesem Termin vom 6.-8. September 2013 veranstaltet die Naturschutzjugend NAJU Hessen den Wildlife-Kurs „Leben auf der Waldinsel“ im Klosterforst Haina im nordhessischen Naturpark Kellerwald-Edersee für 16 Jugendliche von 12 bis 16 Jahren. Drei Tage lang können die Jugendlichen das Leben fernab der alltäglichen Zivilisation mitten im Wald kennen lernen und die wichtigsten Survival-Techniken zum einfachen Leben in der Natur erproben.

Unter der Anleitung erfahrener Survival-Experten schlagen die Jugendlichen ihr Lager im Wald bei Kloster Haina auf und erfahren, wie ihnen der Wald beim Überleben in der Natur hilft. So lernen die Jugendlichen, eine Laub- und Grasisomatte zu bauen, Löffel und Essschalen auszubrennen und sich eine sichere Unterkunft für die Nacht zu bauen. Auch Brotbacken und Ernährung aus der Natur gehören zum Survival-Programm. Die Jugendlichen lernen auch die Survival-Regeln des „Minimal Impact“ zum Natur schonenden Unterwegssein im Wald kennen und erkunden, welchen ökologischen Fußabdruck sie bei ihrem Waldleben hinterlassen.

Das Projekt „Wildlife – Waldleben“ wurde als Modellprojekt der UN-Dekade „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 40 Euro incl. Verpflegung. An dem Wochenende können Jugendliche aus ganz Hessen teilnehmen. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Weitere Informationen zur Jugendfreizeit gibt es bei der Naturschutzjugend Hessen e.V., Tel.: 06441-946903, E-Mail:mail@naju-hessen.de, www.naju-hessen.de
 

Für Rückfragen:
NAJU Hessen
Vera Börner, Jugendbildungsreferentin
Tel.: 06441-946903
E-Mail: mail@naju-hessen.de

<<zurück zu Berichte





 

Geförderte Kinderfreizeit (8-12 Jahre), 5.- 9.August 2013 auf Burg Hessenstein

Interessierst Du Dich für Tiere und Pflanzen und möchtest auf eine spannende Forscherreise in die Natur gehen? Dann bist Du genau richtig bei der Ferienfreizeit „Abenteuer Natur“ vom 5.- 9.8.2013 auf der Jugendburg Hessenstein. Wir erkunden den Wald mit allen Sinnen und machen uns auf die Suche nach Käfern, Schmetterlingen und Feuersalamandern. Wir pirschen durch das Laub und nehmen alles unter die Lupe, was uns über den Weg und die Gummistiefel krabbelt. Und wir lernen die verschiedenen Bäume kennen. Wir streifen auch durch die Wiesen rund um die Burg und suchen nach essbaren Wildkräutern wie Spitzwegerich und Schafgarbe, die wir zu Tees, Heilsalben und Gewürzen verarbeiten. 

Bei einem Ausflug zum Nationalpark und WildtierPark Edersee lernen wir Greifvögel, Hirsche und Wildschweine kennen. In der Abenddämmerung gehen wir auf die Suche nach Fledermäusen und fangen ihre Stimmen mit einem BAT-Detektor ein. Danach sitzen wir gemütlich am Lagerfeuer und backen Stockbrot. 

Die Daten der Ferienfreizeit, die vom NABU-Vorsitzenden von Edertal, Wolfgang Lübcke, finanziell gefördert wird, im Überblick: 

Zeit:  5. - 9.8. 2013 (Sommerferien, Montag bis Freitag)
Ort:  Jugendburg Hessenstein an der Eder
Teilnehmer:  20 Kinder von 8 bis 12 Jahre
Team:  Naturpädagogin Andrea Garthe und Hessenstein-Team
Kosten:  95,- Euro (incl. Unterkunft & Verpflegung)

Hier Anmeldung im pdf.-Format zum Ausdrucken

Anmeldung bitte mit folgenden Angaben: 

"Hiermit melde ich meinen Sohn/meine Tochter verbindlich zur Ferienfreizeit „Abenteuer Natur“ vom 5.- 9.8.2013 an:
_______________________________________________________________________________________________
Name, Straße, PLZ und Ort
_______________________________________________________________________________________________
Tel.-Nummer und E-Mail
_______________________________________________________________________________________________
Datum und Unterschrift eines Erziehungsberechtigten"

Schicken Sie diese Angaben bitte an die Jugendburg Hessenstein, 34516 Vöhl-Ederbringhausen, Fax: 06455-759 0020, 
Infotelefon: 06455-759 0090, E-Mail: info@jugendburg-hessenstein.de, Web: www.jugendburg-hessenstein.de 
 




Hessenweites Jugendcamp "Natur pur" vom 29.5. - 2.6.2013 im Westerwald

Wasser, Wald und Lagerfeuer
NAJU-Jugendfreizeit „Natur Pur“ im Westerwald

Unter dem Motto „Natur Pur“ veranstaltet die Naturschutzjugend NAJU Hessen vom 29. Mai  bis 2. Juni 2013 ein hessenweit ausgeschriebenes Jugendzeltlager für 12 bis 16-Jährige an der Ulmtalsperre bei Greifenstein im Westerwald.

Fünf Tage lang erkunden bis zu 50 Jugendliche von 12 bis 16 Jahren die Natur rund um das glitzernde Wasser des Sees. Die jungen Naturschützer erforschen die Wasserqualität des Gewässers, lernen Tiere und Pflanzen des Waldes kennen, gehen auf Vogelstimmenwanderung und erkunden die Lebenswelt des Bodens. Auf dem Programm stehen auch vielfältige naturhandwerkliche Aktionen. So können die Jugendlichen Heilkräutersalben herstellen, einen Lehmofen bauen, Holzschnitzen, Erdmalfarben kreieren, sich mit Ernährung aus der Natur befassen und Blätterdruck erproben. Auch Geocaching-Touren und das Baden in der Ulmtalsperre sind geplant. In der Dämmerung beobachten die Jugendlichen Fledermäuse mit einem BAT-Detektor, sitzen mit der Gitarre am Lagerfeuer oder folgen einem Lichterpfad in die Nacht.

Untergebracht sind die Jugendlichen in geräumigen Gruppenzelten, die auf einem Campingplatz in der Nähe des Seeufers aufgebaut werden. Die Freizeit kostet 70 € incl. Unterkunft und Verpflegung. Weitere Informationen gibt es bei der NAJU Hessen, Tel.: 06441-946903, E-Mail: mail@naju-hessen.de
 

Für Rückfragen:
Naturschutzjugend Hessen
Martin Reimann
Tel.: 06441-946903
E-Mail: mail@naju-hessen.de





Jugendfreizeit auf Neuwerk vom 23. - 28.3.2013

Vom 23. - 28.3.2013 veranstaltet die NAJU Hessen eine Naturerlebnisfreizeit für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren auf die Nordseeinsel Neuwerk. Im Mittelpunkt der Ferienfreizeit stehen das Kennenlernen der Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks Wattenmeer.

Die Jugendlichen besuchen das Nationalparkhaus, beobachten Seehunde, gehen auf Bernsteinsuche, lerne die artenreichen Salzwiesen von Neuwerk kennen und unternehmen eine Wattwanderung zur benachbarten Insel Scharhörn. Ein erfahrener Ornithologe zeigt ihnen, wie man Vögel beobachtet, zählt und kartiert. Ein besonderes Highlight ist die Anreise per Pferdekutsche über das Watt. Als Unterkunft steht eine zur Herberge ausgebaute ehemalige Vogtscheune zur Verfügung, die unweit vom Neuwerker Leuchtturm angesiedelt ist.

Die Ferienfreizeit wird von erfahrenen Teamern der NAJU Hessen geleitet und kostet 285 € (NABU/NAJU Mitglieder zahlen 265 €). Der Preis enthält die gemeinsame Anreise mit der Bahn ab Wetzlar sowie Unterkunft, Verpflegung und das Ausflugsprogramm. Das Zusteigen auf der Fahrtstrecke ist möglich. An der Ferienfreizeit können Jugendliche aus ganz Hessen teilnehmen. 

Weitere Informationen gibt es bei der Naturschutzjugend Hessen, 
Martin Reimann, Tel.: 06441-946903, E-Mail: mail@naju-hessen.de
 





 
 
 
 
 
 
 



  Allgemeine Info über die Jugendburg Hessenstein 




 
 


Darüber hinaus können folgende Events über den NABU-Edertal gebucht werden:














 
 


 
 
 

 Frei zu vereinbarende 
Naturerlebnis-Angebote

.... Neuer Beobachtungsstand betreut vom NABU-Edertal

 
Gruppen und Vereine können mit dem NABU eigene Naturerlebnis-Angebote organisieren. Wie wäre es z.B. mit
  • einer Nachtigallenwanderung entlang der Eder im Mai
  • einem Froschkonzert an den Kiesbaggerseen zwischen Mehlen und Giflitz an einem schönen Sommerabend oder

  • einem Spaziergang zu dem imposanten Starenschlafplatz an der Eder im Herbst?
     
     

    Ansprechpartner für Termine : Wolfgang Lübcke, Edertal-Giflitz, Telefon (0 56 23) 12 55
    Christel Rettert, Bad Wildungen,  Telefon (0 56 21) 52 14 
     
     


 
 





 
 

 Frei zu vereinbarende 
Vorträge für örtliche Vereine

....

 
 

Nach Vereinbarung bietet der NABU Edertal interessante Vorträge für örtliche Vereine an, z.B.:
  • Naturschutzgebiete im Edertal 
  • Naturerleben auf dem Kellerwaldsteig
  • Landschaftsparks in Deutschland
  • Nationalpark Kellerwald-Edersee - ein Porträt
  • Städte und Landschaften an der Eder - Eine Radtour von der Quelle bis zur Mündung
  • Rund um den Kellerwald.- Vorstellung einer Kulturlandschaft

  • Die Schwalben in unserem Dorf 

    Ansprechpartner für Termine : Wolfgang Lübcke, Edertal-Giflitz, Telefon (0 56 23) 12 55
    Christel Rettert, Bad Wildungen,  Telefon (0 56 21) 52 14
     





Hier das Terminarchiv der Vorjahre

Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2012
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2011
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2010
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2009
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2008
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2007
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2006
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2005
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2004
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2003
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2002
Alle Veranstaltungen und Termine des Jahres 2001
Alle Wanderungen des Jahres 2000 mit Links zu Berichten
 
 

<<zurück zur Übersicht


[Eingang].[Übersicht].[Termine].[Berichte].[Arbeit].[Jugend].[Gebiete].[Geschichte].[Jahresvogel].[Beitritt].[Literatur].[Gästebuch].[Impressum].[Links]